Meine Learnings 2016

Meine Learnings 2016

Meine 4 größten Learnings 2016

Letztens hab ich im Podcast von Calvin Hollywood seine 3 learnings von 2016 gehört. Das hat mich dazu bewegt über meine learnings nachzudenken. Diese möchte ich jetzt mit dir teilen.

?Fang einfach an ?

Mach einfach dein Ding‼️. Wenn du eine Vision, ein Ziel oder eine Idee hast, mach es gleich und mach es vor allem bevor du bereit bist. Das meine ich ernst. Das hab ich letztes Jahr extrem gelernt. Mein Ziel war es mit 1.1.2017 selbstständig zu sein doch ich bin seit 1.6.2016 nun Vollzeit und zu 100% selbstständig. Als ich meinen Job gekündigt habe, war ich sicherlich nicht bereit und hätte eigentlich noch warten sollen. Doch jetzt im Nachhinein bin ich extrem froh, gleich diesen Schritt gemacht zu haben. Es haben sich so viele Türen und Möglichkeiten dadurch ergeben, die ich sonst alle verpasst hätte.

Der Schlüssel zum Erfolg ist zu starten, bevor du bereit bist

❤️Mach nur das, was du liebst❤️

Auch das war ein wirklich wichtiges Learning. Du kennst es bestimmt -> du erhältst eine Anfrage für einen Job und von Anfang an bist du eigentlich nicht davon überzeugt bzw. nicht begeistert. Wegen dem Geld, der Auftragslage oder was auch immer nimmst du den Job aber an. Doch im laufe des Jobs geht etwas schief, dir macht die Arbeit nicht Spaß oder der Kunde wird kompliziert. Und am Ende weißt du, du hättest den Job nie annehmen dürfen. Solche Jobs hatte ich natürlich und daher ist für mich für die Zukunft klar: “Ich mach nur das, was mir Spaß macht”. Ich hoffe mir gelingt es.

Wenn du das machst, was alle anderen immer schon machen, wirst du nicht anders sein

?Investiere in dich?

Das wichtigste ist, dass du in dich und dein Wissen investierst. Ich selber habe letztes Jahr extrem viel Geld für Weiterbildungen ausgegeben und es hat sich jeder Cent gelohnt. Obwohl ich letztes Jahr in die Selbstständigkeit ging und eigentlich jeden Euro brauchen konnte, habe ich extrem viel Investiert. Ich war beim Business Bootcamp bei Calvin, beim PPC Masterplan von Kris Stelljes, bei der Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter, hab extrem viele Bücher und Trainings gekauft und war bei Mastermind-Treffen. Diese Investitionen haben sich dermaßen gelohnt. Wenn du in andere Kreise kommen möchtest, wenn du andere Personen kennenlernen möchtest dann musst du einfach etwas Geld in die Hand nehmen. Aber genau dort findest du dann Menschen die so sind wie du, die dich pushen und unterstützen. Und davon habe ich am meisten profitiert. Danke extrem an Calvin Hollywood

?Dankbarer sein?

Durch die vielen Anschläge, Unfälle und Katastrophen ist mir wieder extrem bewusst geworden, dass ich für mein Leben, meine Gesundheit, meine Herkunft und alles was ich bin extrem dankbar sein muss bzw. darf. Ich mach das zwar schon seit vielen vielen Jahren, aber jetzt noch bewusster. Jeden Abend vor dem Einschlafen bin ich für den Tag dankbar. Ich lassen den Tag revue passieren, schau was gut lief und was ich besser machen hätte können und für was ich dankbar bin. Das stärkt mich und macht mir wieder bewusst wie gut wir es hier in Europa haben. Außerdem lässt es mich besser schlafen, denn ich lasse alles vom heutigen Tag fallen und plane auch die wichtigsten ToDos für den nächsten Tag. Für mich perfekt.

Das sind meine 4 besten und größten Learnings von 2016. Danke an Calvin Hollywood, Kristof & Jorge B. für eure Podcastfolge und eure Inspiration.

❓Was war dein größtes learning ❓

Bin gespannt! Poste es doch gerne in die Kommentare.
Danke.

Ich wünsche dir jetzt ein gesundes, gutes und erfolgreiches Jahr 2017. Möge all deine Ziele und Pläne aufgehen.

Alles Liebe
Liebe Grüße Andreas



YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?