Wie hoch sollte dein Facebook Werbung Budget liegen?

So viel Budget musst du für eine erfolgreiche Facebook-Werbung ausgeben

So viel Budget musst du für eine erfolgreiche Facebook-Werbung ausgeben

Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt: “Wie viel Budget muss ich für eine erfolgreiche Facebook-Werbung ausgeben?”

Meistens ist es aber so, dass Unternehmen viel zu viel Geld auf Facebook ausgeben. Sie verpulvern das Geld direkt, da sie die Kampagne falsch eingestellt haben, nicht die richtige Zielgruppe erreichen und ähnliches. Keine Sorge, mit meinen Tipps und meiner Erfahrung werde ich es bei dir nicht zulassen.

Nun, wie kann ich dir diese Frage am besten und effektivsten beantworten?

Ich habe zwei Antworten für dich:

  1. Es hängt von deinem Ziel ab und
  2. Es ist wahrscheinlich weniger als du denkst.

Ok, lass mir dir alles genau erklären:

Es hängt wirklich von deinem Ziel ab, was du mit Facebook-Werbung erreichen möchtest. Dein “Warum” zeigt dir, wieviel du ausgeben musst (wir sprechen gleich darüber).

Ich kenne eine Menge Personen, die € 5 bis € 10 pro Tag ausgeben um neue Leads und Käufe zu generieren. Aber ich kenne natürlich auch viele Unternehmen die € 100 bis € 500 pro Tag (mich eingeschlossen) ausgeben. Der Punkt ist, die Strategie ist in beiden Fällen die gleiche.

WEBINAR 5 GRÜNDE WARUM DU AUF FACEBOOK WERBEN MUSST

Du willst im neuem Jahr mit Facebook-Werbung voll durchstarten? Du weißt noch nicht ganz, warum du auf Facebook Werbung schalten solltest? Du brauchst noch ein paar Strategien für eine erfolgreiche Facebook-Werbung? Du möchtest endlich eine erfolgreiche Facebook-Werbung erstellen?

Dann hab ich genau das richtige für dich. Nächstes Jahr gibt es 3 kostenlose Webinare zu genau diesen Themen. Sichere dir jetzt gleiche einen Sitzplatz und sei LIVE dabei – damit du mehr Umsatz mit Facebook-Werbung generieren kannst

Dein Ziel deiner Kampagne ist wichtig!

Was ist das Ziel deiner Werbekampagne?

Um ein Gefühl zu bekommen, was du in etwa ausgeben solltest, musst du dein Ziel vor Augen haben. Möchtest du E-Mail Adressen sammeln, möchtest du dein Produkt oder deine Dienstleistung verkaufen, bist du ein App-Entwickler und möchtest du Downloads erhalten oder bist du ein lokales Unternehmen und möchtest Personen in dein Geschäft bringen. Facebook-Werbungen sind für all diese Vorhaben sehr effektiv. Du musst also dein Ziel genau wissen.

Mein Ziel für dich ist es, dich an den Punkt zu bringen, dass du ein Gefühl bekommst, wie viel du ausgeben musst, um dein Ziel zu erreichen.

Ein Beispiel:

Sagen wir, du bist Fotograf und bietest ein Fotoshooting für € 300 an. Du willst jetzt mit Facebook-Werbung dieses Shooting bewerben und möchtest Kunden erhalten. Also erstellst du eine Facebook-Werbung leitest damit auf deine Webseite und die Personen können über deine Webseite direkt das Shooting buchen. Soweit so gut!

Du schaltest jetzt diese Werbung eine Woche lang und nimmst dafür 100€ in die Hand. 1 Woche Werbung für € 100.

Nach dieser Woche schaust du dir die Statistiken genau an. Sagen wir es haben 1000 Personen auf diese Anzeige geklickt und davon haben 5 Personen ein Shooting gekauft. Jedes dieser Shootings hat dir € 300 gebracht in Summe also € 1.500. Weil du für 1 Woche Facebook-Werbung € 100 ausgegeben hast, hast du also € 1.400 eingenommen. Das wiederum heißt, für einen Kunden hast du € 20 bezahlt (€ 100 ausgegeben / 5 Käufe = € 20 pro Kunde).

Wie hilft dir das jetzt um zu wissen, wie viel Budget du ausgeben musst? Nun du hast jetzt eine grobe Idee, dass du pro Kunde € 20 ausgeben musst. Wenn dein Ziel 30 verkaufte Shootings bedeutet, dann solltest du € 600 Budget rechnen. Natürlich sind das nur Statistiken und es gibt immer Abweichungen, aber es wird in etwa so bleiben.

Ich weiß, dass war jetzt nur ein Beispiel und das heißt noch lange nicht, dass dein Kunde jetzt € 20 kostet. Aber ich möchte dir damit sagen, es kommt immer auf dein Ziel und deine Zielgruppe an. Du musst es einfach testen.

Wenn du deine Zahlen bereits kennst, super!
Wenn du deine Zahlen noch nicht kennst, keine Sorge!

Starte langsam mit einem kleinen Budget. Ein kleines Budget kann € 1 pro Tag sein, es muss für dich passen. Sobald du dann die ersten Ergebnisse hast (also in unserem Beispiel, dass erste Shooting verkauft hast), dann kannst du dir die Statistiken anschauen und daraus lernen. Facebook-Werbung ist nie ein Bauchgefühl, Facebook-Werbung ist immer Zahlen, Fakten und Daten. Somit lernst du sehr schnell, wieviel du ausgeben musst, um dein Ziel zu erreichen.

Meine Empfehlung

mit nur wenige € pro Tag starten und mindestens 48 Stunden laufen lassen. Danach die Statistiken lesen und daraus lernen!

Facebook bringt immer nur dann etwas, wenn du Facebook € 1 gibst und mindestens € 1 wieder retour bekommst.

Wie du in diesem Beitrag gesehen hast, brauchst du viel weniger Budget als du denkst. Mit € 100 hast du in unserem Beispiel € 1.500 Umsatz gemacht. Und das ist kein unrealistisches Beispiel. Wir haben mit € 700 in 7 Tagen einen Umsatz von € 15.000 bereits realisiert

Also, teste deine Werbungen, teste deine Zielgruppe und verlasse dich auf die Statistiken, nicht auf dein Bauchgefühl.
Viel Erfolg
Dein Andreas



YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?